Was wichtigsten Währungspaare

Beim Forex Handel werden immer Währungspaare gehandelt. Man kauft immer Währung A und verkauft gleichzeitig Währung B. Daher wird immer ein Währungspaar angezeigt – z.b. EUR / USD.
Der erste Teil des Währungspaares wird als Basiswährung bezeichnet. In unserem Fall EUR. Der zweite Teil steht für die Kurswährung. Wenn man nun also im Handel kauft (buy), kauft man die Basiswährung und
verkauft die Kurswährung. Optimal wäre in unserem Fall dann, wenn der Wert des Euro steigt.
Der jeweilige Kurswert gibt an, wie viel von der Kurswährung benötigt wird, um eine Einheit der Basiswährung zu erwerben. Am Beispiel EUR/USD würde ein Kurswert von 1,1300 besagen, dass man 1,1300
Dollar bezahlen muss, um einen Euro zu kaufen. Im Gegenzug würde  man für einen Euro theoretisch 1,1300 Dollar bekommen.

 

Die wichtigsten Währungspaare im Überblick
Bei den Hauptwährungspaaren ist die Volatilität am Höchsten und der
Spread (Gebühr) i.d.R. am niedrigsten.

Team PimpyourTrading

 

Beitrag verfasst von:

Michael Goder

Die wichtigsten Währunspaare
Markiert in:                                                                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman
en_USEnglish de_DEGerman