Skip to main content
search

Results Automatic Trading Week 12 – 202110

https://www.youtube.com/watch?v=psi8D8ZI60Q&t=26s

Hallo liebe Trader,

wir möchten natürlich transparent und offen unsere Resultate der vollautomatischen Lösungen (welche wir nutzen) zeigen.

Vollautomatisches Trading bedeutet dabei nicht – Knopf drücken und ausruhen. Es ist wichtig essentielle Dinge wie fundamentale Daten, Risk Sentiment, Marktanalyse usw durchzuführen und dann die Software so einzustellen, dass möglichst wenig Risiko besteht. Generell sollte jede Software vor dem Einsatz mit Echtgeld unbedingt erst auf Demokonten getestet werden!

 

Aktuell nutzen wir den GridMaster und die Software von EAExperts.




Gridmaster

Aufteilung – FOREX | GOLD | SP500

Nun ist es doch passiert beim Forex Konto – zum ersten Mal nähern wir uns den 20% Drawdown. Der Grund sind 2 Währungspaare, die seit längerer Zeit schon offen sind und etwas in die falsche Richtung gelaufen sind. Nicht weiter schlimm (die ersten Hedge Orders liegen an markanten Stellen), aber nervig. Ich merke selbst, wie ich bei dem Konto viel öfter als gewohnt schaue und wer mich kennt, weiß dass mich schon jeder Drawdown über 3% nervt ^^.

Aber gut – auch das wird vorbei gehen. Da bin ich mir sicher. Im Zweifel schließe ich einen Teil – es zählt ja im Endeffekt das langfristige Resultat. Warten wir mal die kommende Woche ab.

Bei Gold stehen wir im Prinzip an der gleichen Stelle wie zu Wochenbeginn. Entsprechend ging hier diese Woche wenig.

Das SP500 Konto hat wie gewohnt gut performed.

  

Gridmaster Forex: +0,45% | Max DD  15.79%

Gridmaster Gold:  + 0,00% | Max DD 0,2%

Gridmaster SP500: + 0,76 % | Max DD 0,16%

 

 

 

Gridmaster Forex
Gridmaster Gold – offene Trades
Gridmaster SP500


Weitere Infos Gridmaster


Cryptohopper

EA Experts Software

Erneut saubere Woche von EA Experts. Auch wenn es eine „Fremdfirma“ ist, gefällt mir die Arbeitsweise des EAs sehr. Da es noch den VPS on top gibt, macht es das für mich zu einer sehr runden Sache.



EA Experts 30 Tage kostenfrei testen

Website_Banner

Fazit der Woche:

Auch wenn das Forex Konto aktuell einen höheren Drawdown (15%) hat, ist noch alles im grünen Bereich und wir beenden die Woche in Summe mit Gewinnen auf 3 von 4 Konten. Somit alles gut und auch das Forex Konto kriegen wir bald wieder auf Vordermann =)


 WICHTIGER HINWEIS:NATÜRLICH SIND DIESE MÖGLICHEN GEWINNE  ODER AUCH VERLUSTE! ABHÄNGIG VON DEN EINSTELLUNGEN UND GEWÄHLTEN HANDELSINSTRUMENTEN! GEWINNE KÖNNEN AN DER BÖRSE NIE GARANTIERT WERDEN!
 

Ich wünsche dir maximalen Erfolg in der neuen Handelswoche!

 

Vollautomatisch am Markt agieren? Hier gehts zum Gridmaster 

Michael – Team PimpyourTrading

 

Hinweis
Der Handel an der Börse kann erhebliche Risiken bergen und ist nicht für jeden Anleger geeignet.
Es handelt sich dabei um Spekulation. Möglicherweise ist dieser Handel nicht für Sie geeignet. Ein Anleger kann dabei seine gesamte ursprüngliche Investition oder sogar ein Vielfaches seiner ursprünglichen Investition verlieren, wenn er – etwa durch einen Hebel – verpflichtet ist Kapital nachzuschießen. Mit „Risikokapital“ ist Geld gemeint, das Sie komplett verlieren können, ohne Ihre finanzielle Sicherheit oder Ihren Lebensstil zu gefährden. Lediglich Risikokapital sollten Sie für den Handel verwenden, und nur Anleger mit ausreichend Risikokapital sollten den Handel überhaupt in Erwägung ziehen. Informieren Sie sich bitte daher vor einem Geschäftsabschluss eingehend und umfassend über das diesbezügliche Risiko.
Die vorgestellte Analyse stellt keine Handlungsaufforderung dar und ist ledigliche meine persönliche Einschätzung!



Leave a Reply

Close Menu
Welcome To Pimp Your Trading