Results Automatic Trading Week 50

Hallo liebe Trader,

wir möchten natürlich transparent und offen unsere Resultate der vollautomatischen Lösungen (welche wir nutzen) zeigen.

Vollautomatisches Trading bedeutet dabei nicht – Knopf drücken und ausruhen. Es ist wichtig essentielle Dinge wie fundamentale Daten, Risk Sentiment, Marktanalyse usw durchzuführen und dann die Software so einzustellen, dass möglichst wenig Risiko besteht. Generell sollte jede Software vor dem Einsatz mit Echtgeld unbedingt erst auf Demokonten getestet werden!

 

Aktuell nutzen wir den GridMaster und die Software von EAExperts.

Gridmaster

Aufteilung – FOREX | GOLD | SP500

Erneut eine durchweg profitable Woche – natürlich nicht ganz so extrem wie letzte Woche aber trotzdem solide Gewinne. Wo in den letzten Wochen mal wieder etliche Copytrader das zeitliche gesegnet haben, läuft unser EA stabil durch.
Übrigens (und das hatten wir noch nie) ist uns beim Forex EA ein Währungspaar komplett abgehauen und trotzdem liegt der aktuelle Drawdown bei unter 3%!
 

Gridmaster Forex: +1,35% | Max DD 2,50%

Gridmaster Gold:  + 0,52 % | Max DD: 0,00%

Gridmaster SP500: +0,11% | Max DD 0,00%

 

 

 

Gridmaster Forex
Gridmaster Gold
Gridmaster SP500

EA Experts Software

Ich teste den EA ab der kommenden Woche bei einem anderen Broker. Entsprechend wurde ab Mitte der Woche nicht mehr gehandelt. Auf dem Bild ist das offizielle Referenzkonto der Firma zu sehen!

Website_Banner

Fazit der Woche:

Erneut eine Gewinnwoche. Bis dato gab es noch keine einzige Verlustwoche!

Übrigens ist mir aufgefallen, dass wir bei den Gewinnen für das Forex Konto (sofern es 1000€ groß wäre) die ganze Zeit falsch gerechnet haben, da unsere Startlot 0,1 Lot beträgt und wir das die ganze Zeit falsch heruntergebrochen haben. Entsprechend wäre der Wochengewinn bei Forex – ausgehend von der kleinsten Lot bei 0,01 – nicht etwa nur 13,50€, sondern 64,50€!

 

Das gleiche gilt bei dem Gold Konto, bei dem wir bei 5000€ auch mit 0,01 Lot starten. Auch hier passen wir das an. Ein kleineres Konto (3000€) würde natürlich auch im Falle eines Drawdowns ein höheres Risiko bedeuten. Allerdings sollte auch ein 3000€ Konto eine Bewegung von über 200$ ohne Korrektur in die falsche Richtung locker aushalten können.

Sprich wir geben seit Wochen zu wenig Gewinn an.

Neu – wir brechen die Resultate auf unserer Meinung nach realistischen Kontogrößen für Beginner herunter (welche auch Sinn machen). Somit hast Du einen realistischen Eindruck, was mit auf Sicherheit getrimmte Einstellungen mit unseren Systemen machbar ist.

Forex-Kontogröße: 1000€ : + 64,50€

Gold Kontogröße: 3000€ : +32,54€

SP500 Kontogröße: 1000€ : +1,10€



Zusammen sind das: +101,14€

 

 WICHTIGER HINWEIS:
NATÜRLICH SIND DIESE MÖGLICHEN GEWINNE  ODER AUCH VERLUSTE! ABHÄNGIG VON DEN EINSTELLUNGEN UND GEWÄHLTEN HANDELSINSTRUMENTEN! GEWINNE KÖNNEN AN DER BÖRSE NIE GARANTIERT WERDEN!

 

Ich wünsche dir eine besinnliche Weihnachtszeit und maximalen Erfolg in der neuen Handelswoche!

 

Vollautomatisch am Markt agieren? Hier gehts zum Gridmaster
 

Michael – Team PimpyourTrading

 

Trading Results Robots Week50
Markiert in:                                                                                             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman