Skip to main content
search

Copytrading – Generelle Infos

Hier findest du noch einmal unsere Allgemeinen Beiträge zum Thema CopyTrading:Teil 1 – Einführung und Allgemeines Teil 2 – So analysierst du Copytrading Teil 3 – Methoden zur Risikominimierung

Analyse Trader: Baghira

Der zweite Trader unserer Reihe ist „Baghira„.

 Strategie:

Bei Baghira haben wir eine Mischung aus EA-gestütztem Handel und manuellem Trading. Dabei wird das Konto von mehreren Tradern überwacht.

Es werden hauptsächlich die Indizies und Gold gehandelt. Die Haltedauer der Positionen ist kurz – bis mittelfristig und meistens sind die Trades nicht länger als einige Tage offen.

Bulletpoints

Wichtig: Die Performance messen wir anhand der Equity! Also offene Trades fließen mit in unsere Kalkulation ein!

Start des Handelskontos war Ende September 2020 – wir haben also durchaus schon etliche Monate Historie. Und die kann sich sehen lassen!Bis auf den Monat November – der auch für den Drawdown verantwortlich war, läuft das Konto gemäß unserer Analyse äußerst gut. Es wurde seither in jedem Monat ein Gewinn erwirtschaftet und auch der Drawdown bewegt sich seither stets in einem sehr niedrigen Bereich.Somit kann man den November 2020 (aktuell) als Ausrutscher ansehen. Die Gesamtperformance beträgt trotz dieses Monats zum 18.05.2021 , 50,28%.Der maximale Drawdown (resultierend eben aus dem Herbst 2020) lag bei 28,25%. An den Trades sieht man auch sehr gut, dass die Positionsgrößen stets klein sind und somit kein übermäßig hohes Risiko gefahren wird. In unserem Gespräch, war der anwesende Trader sehr ruhig und wusste fachlich auf jeden Fall wovon er spricht. In Summe war der Gesamteindruck hier sehr positiv. Fee & Affiliate
Die Performance Fee liegt bei 25%. Zudem bietet der Trader 30% IB Share an.Das Mindestinvest ist mit 500€ noch äußerst moderat. 

FACTSHEET ALS DOWNLOAD

 Factsheet Baghira


Fazit

Insgesamt hinterlässt der Trader bei uns einen äußerst positiven Eindruck. Die Positionsgrößen sind der Kontogröße entsprechend gering und die Performance vs. Risiko passen auf jeden Fall. Bis auf den „Ausrutscher“ im November, gab es nur Gewinnmonate.

Hinweis:

Die Reihe über Social Trading erstellen wir in Kooperation mit TegasFX. Wir berichten natürlich möglichst objektiv.

Unsere Artikel stellen keine Anlagebereatung dar und sind keine Aufforderung zu einer Anlage oder Invest in eines der vorgestellten Handelysysteme


Maximalen Erfolg!

Michael – Team PimpYourTrading

Hinweis
Der Handel an der Börse kann erhebliche Risiken bergen und ist nicht für jeden Anleger geeignet.
Es handelt sich dabei um Spekulation. Möglicherweise ist dieser Handel nicht für Sie geeignet. Ein Anleger kann dabei seine gesamte ursprüngliche Investition oder sogar ein Vielfaches seiner ursprünglichen Investition verlieren, wenn er – etwa durch einen Hebel – verpflichtet ist Kapital nachzuschießen. Mit „Risikokapital“ ist Geld gemeint, das Sie komplett verlieren können, ohne Ihre finanzielle Sicherheit oder Ihren Lebensstil zu gefährden. Lediglich Risikokapital sollten Sie für den Handel verwenden, und nur Anleger mit ausreichend Risikokapital sollten den Handel überhaupt in Erwägung ziehen. Informieren Sie sich bitte daher vor einem Geschäftsabschluss eingehend und umfassend über das diesbezügliche Risiko.
Die vorgestellte Analyse stellt keine Handlungsaufforderung dar und ist ledigliche meine persönliche Einschätzung!

One Comment

Leave a Reply

Close Menu
Welcome To Pimp Your Trading